Mellikon liegt neu am See

Im «Meieried» bei Mellikon ist Ruhe eingekehrt, Staub und Lärm gehören der Vergangenheit an. Der Auenschutzpark Aargau hat die Renaturierung des «Meieried» in Mellikon abgeschlossen. Im Beisein des Gemeinderats hat das Departement Bau, Verkehr und Umwelt das neue Gewässer gegen den Rhein hin geöffnet.

«Das Arbeiten mit Holz verbindet uns»

Die Schreinerei in Wil/SG ist breitgefächert aufgestellt von Innenausbauarbeiten über Innenarchitektur und Gesamtprojekte bis zu schweizweiten Online-Schreinerarbeiten. Zum Erfolgsrezept gehört die Kombination von handwerklicher Tradition mit neuen, innovativen Technologien. Daraus entstehen Produkte höchster Qualität – ganz im Sinne von Swiss Label.

suissetec Campus: Leuchtturm für die Gebäudetechnik

Ende Juni wurde die Baueingabe für den Ausbau des suissetec Bildungszentrums Lostorf sowie das Provisorium unterzeichnet. Unter dem neuen Namen suissetec Campus wird in Lostorf SO ein zukunftsweisendes Areal für die Aus- und Weiterbildung der Gebäudetechnikbranche entstehen.

«Verbrennen ist nicht negativ»

Wasserstoff könnte entscheidend werden für die klimaschonende Mobilität der Zukunft. Die «Umwelt Zeitung» hat sich mit dem international tätigen Berater Matthias Braun über das Potenzial dieser innovativen Technologie unterhalten.

960 Kilowatt erneuerbaren Strom auf dem Firmendach

Die HÄFELI AG in Lenzburg ist mehr als ein Transportunternehmen. Das vielseitige und moderne Traditionsunternehmen ist regional, national und sogar europaweit in den Bereichen Transporte, Recycling und Entsorgung tätig. Seit Juni produziert auf den Firmendächern eine Photovoltaikanlage mit einer Spitzenleistung von 960 Kilowatt erneuerbaren Strom, der direkt in den Betrieb einfliesst.

Zürcher Landschaften durch Windturbinen bedroht

Ist die Schweiz für die Nutzung der Windenergie generell wenig geeignet, so ist das Potential im Kanton Zürich selbst im landesweiten Vergleich gering. Trotzdem sollen nun auch in Zürich im kantonalen Richtplan Standorte für Wind-Industriegebiete festgelegt werden. Auch wenn noch keine konkreten Standorte feststehen, formiert sich.

Neue Märkte tun sich auf

Schweizerische Textil-Service-Anbieter leisten einen wichtigen Beitrag zur Schweizer Wirtschaft. Momentan hat die Branche Herausforderungen wie massive Kostensteigerungen sowie den Fachkräftemangel nach zwei Jahren Pandemie zu meistern. Mit der 2. Berufsmeisterschaft an den Swiss Skills 2022, setzt der VTS ein Zeichen für die Zukunft. 

Waadtländer Naturerlebnispark wird für Wildnisprojekt ausgezeichnet

Der Gewinner des mit 50‘000 Franken dotierten Elisabeth und Oscar Beugger-Preises 2022 ist der Naturerlebnispark Jorat im Kanton Waadt. Das ambitionierte Naturentwicklungsprojekt des Parks zeigt, wie die freie Entwicklung der Natur mit den Bedürfnissen der Bevölkerung in Einklang gebracht werden können. 

Wanderabenteuer im Mondschein

Das Erfolgsrezept der Schweizer Wandernacht beweist sich vom 16. auf den 17. Juli bereits zum 16. Mal: Landesweit strömen die mit Rucksack und Wanderschuhen ausgerüsteten Nachteulen aus, um altbekannte Landschaften im Mondschein neu zu entdecken. Über 80 geführte Wanderungen locken mit kreativen Rahmenprogrammen und abwechslungsreichen Routen für jedes Leistungsniveau. 

National bedeutender Korridor für Wildtiere wieder passierbar

Der Kanton hat durch den Bau der Wildtierunterführung Brugg/Schinznach-Bad einen national bedeutenden Wildtierkorridor für Tiere wieder passierbar gemacht. Die Wildtierunterführung unter der Kantonsstrasse und unter der parallel dazu verlaufenden SBB-Strecke wurde in nur acht Monaten gebaut. Das Bauwerk wurde am 29. Juni 2022 offiziell eröffnet.